Wie funktioniert psychologische Beratung bei Richtungswechsler

Wie läuft das eigentlich ab?

Wenn Sie das erste Mal Beratung oder Therapie in Anspruch nehmen möchten, sind Sie vielleicht unsicher, was Sie erwartet. Deshalb finden Sie auf dieser Seite weitere Informationen. Es ist mir wichtig ist, dass Sie entspannt und gelassen zu Ihrem ersten Termin erscheinen können. Aber auch wenn Sie bereits Erfahrung besitzen, sind Sie vielleicht neugierig darauf, wie die Dinge bei mir ablaufen. Ich bin sicher, auch Sie finden hier Antworten auf Ihre Fragen.

Informieren Sie sich zu folgenden Themen (mit einem Klick gelangen Sie direkt zum Thema):

Wie beginnt die Therapie/Beratung und wie endet sie?

Eigentlich ist es ganz einfach. Nachdem wir einen Termin vereinbart haben, erhalten Sie eine E-Mail von mir, in der ich Ihnen den Termin bestätige, einen Link, dem Sie folgen und Ihre Rechnungsdaten angeben und eine Vorabinformation mit allen wichtigen Infos auf einen Blick.

01 | Terminreservierung

Sobald wir einen Termin gefunden haben, der für Sie passt, ist dieser Termin zunächst unverbindlich reserviert.

02 | Rechnungsdaten angeben

Sie erhalten dann in einem nächsten Schritt eine E-Mail mit weiteren Informationen und einem Link von mir. Folgen Sie dem Link und tragen Sie Ihre Adressdaten ein.

03 | Ausfallhonorar akzeptieren

Bestätigen Sie, dass Sie die Regelung zum Ausfallhonorar akzeptieren. Erst jetzt ist Ihr Termin verbindlich reserviert. Das Ausfallhonorar beträgt 30 Euro. Es wird nur fällig, wenn Sie kürzer als 24h vor einem Termin absagen, weil in so kurzer Zeit eine anderweitige Terminvergabe nicht möglich ist.

04 | Vorabinformationen

Im Anhang der E-Mail finden Sie ein PDF-Dokument, in dem Sie Fragen finden, die Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihren Termin helfen können und alle wichtigen Infos auf einen Blick.

05 | Wir beginnen mit der Arbeit

Nach unserer ersten Sitzung entscheiden wir gemeinsam, ob und wie viele weitere Termine nötig sind. Das letzte Wort dabei haben jedoch immer Sie.

06 | Bezahlung

Ihre Rechnung erhalten Sie der Umwelt zuliebe per E-Mail. Möglich sind folgende Bezahlarten: Barzahlung, Kartenzahlung (EC- und Kreditkarte), Überweisung und PayPal.

Wie arbeite ich?

Wenn Sie gerne mehr zu meiner Arbeitsweise erfahren möchten, sind Sie in diesem Abschnitt richtig. Sie erfahren hier, was der Unterschied zwischen Beratung und Therapie ist und was das Besondere an systemischer Beratung bzw. Therapie ist. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Anliegen gut bei mir aufgehoben ist, finden Sie hier ebenfalls Antworten. Zu guter Letzt finden Sie eine kleine Auswahl der Methoden, die am häufigsten in meiner Praxis eingesetzt werden.

Die Übergänge zwischen Beratung und Therapie sind oft fließend und es ist nicht so leicht, beide Formen der Unterstützung trennscharf zu definieren.

Beratung oder Therapie?

Beratung

Beratung bezieht sich häufig auf die Verbesserung einer aktuellen Situation und ist daher zeitlich eng umgrenzt.

Therapie

Wenn Sie etwas an Ihrem Verhalten, Ihrer Art zu denken oder zu fühlen verändern möchten, dann handelt es sich um Therapie.

Welche Themen sind geeignet?

  • Persönliche Unzufriedenheit

  • Schwierige familiäre oder partnerschaftliche Situationen

  • Bewältigung vergangener Erfahrungen

  • Veränderung wiederkehrender Verhaltensweisen

  • Entscheidungsfindung

  • Trennungsbegleitung

Diese Themen sind natürlich nur ein Auszug aller möglichen Themen. Stellen wir im Vorgespräch fest, dass ich nicht die richtige Ansprechpartnerin für Sie bin, kommuniziere ich das transparent und unterstütze Sie bei weiteren Schritten.

Welche Methoden setze ich ein?

  • Begleitheft zur Beratung/Therapie

  • Testdiagnostik

  • Methoden zur Entscheidungsfindung

  • Psychoedukation

  • Beobachtungsaufgaben

  • Bildhaftes Arbeiten

Die wichtigste Methode ist selbstverständlich das systematisch und strukturiert geführte Gespräch.

Die Macht der Gruppe Nutzen

Für Klient*innen, die sich bereits bei mir in der Beratung oder Therapie befinden, biete ich die einzigartige Erfahrung, von Gruppenprozessen und -dynamiken zu profitieren.

Die Gruppenstunden finden einmal im Monat in kleinen Gruppen mit maximal 7 Mitgliedern statt. Es handelt sich dabei um geschlossene Gruppen, die Zusammensetzung der Gruppe ändert sich also nicht. Erst wenn ein Mitglied ausscheidet, kann eine andere Person nachrücken. Dadurch gewährleiste ich Vertrauen und Kontinuität.

Die Gruppen bieten die Möglichkeit, sich und seine Anliegen und Themen einzubringen und auf die vielfältigen Perspektiven und Rückmeldungen verschiedener Menschen zurückzugreifen. Selbstverständlich achten wir auf die Einhaltung der Regeln guter und wertschätzender Kommunikation. Jede*r erzählt nur das, was er*sie möchte, es gibt keinen Zwang zur Offenbarung.

Wieso die Gruppe nutzen?
  • Austausch über schwierige Situationen
  • Gemeinsam Lösungen erarbeiten
  • Andere Kommunikationsmuster erlernen
  • Menschen mit ähnlichen Themen kennenlernen
  • Vielfalt systemischer Methoden, wie beispielsweise Aufstellungen nutzen
  • Positive Rückmeldungen erhalten und Ressourcen aktivieren
  • Andere an den eigenen Erfahrungen teilhaben lassen

Zu Beginn der Treffen erhält die Gruppe von mir einen kurzen Input zu bestimmten psychologischen Themen, die gemeinsam er- und verarbeitet werden. Falls Sie sich der Gruppe anschließen möchten, sprechen Sie mich bei unserem nächsten Termin gerne an!

Kontaktieren Sie mich
Unbeantwortete Fragen?

Telefon

0721 4671 2025
Anrufen

E-Mail

info@richtungswechsler.de
E-Mail schreiben

WhatsApp

0721 4671 2025
Chat starten